LKW und landwirtschaftlicher Reifenwechsler, wie viele Zoll?

LKW und landwirtschaftlicher Reifenwechsler, wie viele Zoll?

Die Montagemaschine ist ein Grundwerkzeug für Vulkanisationsanlagen. Sie können Reifen auf den Felgen entfernen und montieren. Es gibt verschiedene Modelle für solche Geräte, und alles hängt natürlich von den Besonderheiten der Anlage ab. Am vielseitigsten sind LKW-Reifenwechsler, die den Betrieb mit Transporterreifen sowie Traktoren und anderen landwirtschaftlichen Geräten ermöglichen. Welchen Leistungsumfang sollte eine solche Ausrüstung haben?

Die beste Wahl für große Fahrzeuge

Wenn ein Mechaniker in seiner Werkstatt einen umfassenden Service für LKW- und Landwirtschaftsreifen anbieten möchte, ist die Auswahl relativ einfach – die meisten auf dem Markt erhältlichen Reifenwechsler unterstützen Felgen mit einem maximalen Durchmesser von 26 Zoll, wobei die Räder 56 Zoll oder sogar 63 Zoll erreichen. Manchmal jedoch, und das ist nicht genug. Wenn das Budget dies zulässt (und solche Geräte bis zu doppelt so teuer sein können wie kleinere), lohnt es sich, die größten Reifenwechsler zu wählen, die Felgen mit einem Durchmesser von bis zu 56 Zoll handhaben. Die Abmessungen der Räder können in diesem Fall bis zu 90 “erreichen. Mit solchen Geräten können Sie sicher sein, dass keine Situation überraschend sein wird.

Zahlen sich größere Geräte aus?

In einem Werk, in dem nur gelegentlich sperrige Fahrzeuge eingesetzt werden, müssen Sie keine teuren Monteure der größten Größen kaufen. Wenn solche Clients jedoch relativ häufig auftreten, muss der beste ausgewählt werden. Der Kauf eines solchen Geräts kann eine hervorragende Investition sein – ein größeres Leistungsspektrum bedeutet natürlich weniger Wettbewerb. Und es sollte beachtet werden, dass die größten Montagemaschinen auch die vielseitigsten sind. Mit einem Produkt können Sie fast jeden Reifentyp handhaben.

— Conture